Grund­sät­zlich ist das per­sön­liche oder tele­fonis­che Vorge­spräch kosten­los für Sie. Dieser Ter­min dient dem Ken­nen­ler­nen und soll es Ihnen ermöglichen einen ersten Ein­druck von ihrem Berater zu gewin­nen, bevor Sie sich für eine Zusam­me­nar­beit entschei­den.

Es gibt lediglich zwei Aus­nah­men:

  • Soll­ten Sie einen anderen Beratung­sort wün­schen als Neustre­litz, — diese Möglichkeit beste­ht — fall­en Fahrkosten in Höhe von 1€ pro gefahren­em Kilo­me­ter für die Vorbe­sprechung an.
  • Wenn Sie umge­hend mit der Beratung — ohne per­sön­liche Vorbe­sprechung — begin­nen möcht­en, kön­nen Sie ein kosten­los­es tele­fonis­ches Vorge­spräch zur Entschei­dungs­find­un­gen nutzen. In diesem Fall begin­nt die kostenpflichtige Beratung im ersten per­sön­lichen Gespräch (Erst­ge­spräch).